15 unglaubliche Flugzeug-Fakten, die du vor deinem nächsten Flug wissen solltest - Weltaktuell

15 unglaubliche Flugzeug-Fakten, die du vor deinem nächsten Flug wissen solltest

-Anzeige-

Du glaubst, du seist ein gut informierter Passagier und natürlich weißt du alles, was während des Flugs um dich herum so passiert? Selbst wenn wir es wollten, können wir dir leider nicht Recht geben.

Weißt du denn, wie lange die Sauerstoffmaske bei einer Notlandung überhaupt durchhält? Oder weißt du, wie gefährlich es ist, wenn ein Triebwerk plötzlich einfach ausfällt?

Du hast also doch Fragen über das Fliegen? Hier bekommst du die Antworten:

1

-Anzeige-

Piloten müssen bei Interkontinentalflügen ziemlich lange durcharbeiten. Nach einer Angabe des Britischen Verbandes für Airline-Piloten (‚British Airline Pilots Association‘, kurz BALPA) aus dem Jahr 2017 haben 43% von 500 befragten Piloten zugegeben, dass sie während eines Flugs schonmal aus Versehen eingeschlafen sind und 31% davon haben zugegeben, dass, wenn sie wieder aufgewacht sind, ihr Assistent auch nicht mehr wach war. Na, dann gute Nacht!

2

Hast du dir schon mal darüber Gedanken gemacht, was eigentlich gemacht wird, wenn ein Flugzeugpassagier während des Fluges stirbt? Die Leiche wird meistens einfach auf einem Sitzplatz gelagert bis das Flugzeug landet. Nur die wenigsten Airlines haben extra Plätze zum Lagern von Leichen im Flugzeug konstruieren lassen. Alle anderen halten es wohl für ausreichend, die Leichen im hinteren Bereich des Flugzeugs auf einen Sitzplatz zu setzen und mit einer Decke zu bedecken. Der Kopf bleibt dabei frei.

3

Bei schwachen Nerven hier bitte nicht weiterlesen: Nach Angabe eines Berichtes der Aviation Association (Luftfahrtverband) kann die Sauerstoffmaske im Flugzeug die Passagiere nur für ungefähr 12 Minuten versorgen. Das ist genau die Zeit, die zum Notlanden benötigt wird. Im Notfall solltest du darauf vorbereitet sein!

4

Ein zweistrahliges Flugzeug kann einer Angabe aus dem ETOPS-Regelwerk der internationalen Zivilluftfahrtbehörde zufolge noch fünf Stunden fliegen, nachdem ein Triebwerk ausgefallen ist.

5

Zu Fliegen ist für dich als Einzelperson in Wirklichkeit umweltfreundlicher als eine Autofahrt über die gleiche Strecke. Nach der Lufthansa-Berechnungsmethode (mit Lufthansa-Bestuhlung und bei durchschnittlicher Auslastung) verbraucht die Boeing 747 gerademal 4,27 Liter Kerosin pro Passagier auf 100 km!

-Anzeige-

Kommentar schreiben