Die 10 romantischsten Tiere der Welt - Weltaktuell

Die 10 romantischsten Tiere der Welt

-Anzeige-

Willst du mehr über das Mysterium der Liebe und Romantik erfahren? Wusstest du, dass Romantik nicht nur etwas für verliebte Paare ist? Romantische Gefühle sind nicht einzig und allein uns Menschen vorbehalten. Dieses einzigartige Gefühl inniger Verbundenheit, sensibel und süß zugleich, fühlen viele Geschöpfe im Universum. Künstler und Philosophen haben schon lange erkannt, dass unsere Welt im Rhythmus einer ewigen romantischen Liebe schlägt.

-Anzeige-

Wir zeigen dir erstaunliche Liebesreigen bei ganz unterschiedlichen Tieren. Du wirst staunen über dieses nahezu unglaubliche Wunder der Natur. Tierische Geschöpfe, die Leidenschaft entwickeln und gegenseitig Fürsorge und Liebe schenken.  Im Vergleich dazu sehen die Menschen, die denken, nur ihnen gehört die Liebe allein, ganz klein aus.

Möchtest du mehr erfahren, wie unendlich romantisch Tiere sein können? Dann lass uns gemeinsam in das Mysterium der Liebe der romantischsten 10 Tiere der Welt eintauchen.

10. Albatrosse – treue, majestätische Seevögel

Albatrosse sind gigantische Seevögel mit eine Flügelspannweite von bis zu 3,5 m. Sie sind die größten fliegenden Vögel der Welt, majestätisch anzusehen und kommen im Südpolarmeer und im Nordpazifik vor. Diese schönen Vögel können bis zu 60 Jahre alt werden. Albatrosse brauchen fast 10 Jahre um geschlechtsreif zu werden und einen Partner zu finden. Ihre Rituale, wie der männliche Albatros sein Weibchen umwirbt, ähneln sehr menschlichem Kennenlern-Verhalten. Die Albatrosse sind sehr wählerisch und es ist ein langwieriger Prozess, bis der richtige Partner gefunden wird. Zuerst lernen die Jungen von den alten erfahrenen Vögeln Tanzen, das Anstarren, das Federputzen und das Singen ihrer Hochzeitslieder. Bis sie den einzig wahren und passenden Partner für ihr ganzes Leben finden, begegnen und tanzen sie mit vielen unterschiedlichen Albatrossen.

Ist nach langem Suchen endlich der richtige Partner gefunden, entwickelt das Albatros-Pärchen eine ganz eigene Liebessprache und Liebesrituale. Das Paar baut sich nun ein Nest in der Nähe ihres Heimatortes und bereitet sich auf die anstrengende Zeit des Brütens und der anschließenden Kükenaufzucht vor. Albatrosse legen nur ein Ei. Sobald das Küken flügge ist, verlassen die Eltern das Kleine, um Nahrung zu suchen und kommen nur noch gelegentlich zurück.

Warum stehen Albatrosse auf unserer Rangliste der romantischsten Tiere der Welt?

Albatrosse wählen in ihrem Leben nur einen einzigen Partner. Ihre Liebe ist damit etwas ganz Besonderes und Einzigartiges.  Sie halten fest an ihrem einmal gewählten Partner und zeigen, was eine echte hingebungsvolle Liebe ist. Ihr ganzes Leben, ihre Beständigkeit und ihre Weisheit sind Ausdruck einer phänomenalen Liebe und Treue dem Partner gegenüber.

-Anzeige-

Kommentar schreiben