Entzündungshemmer mit nur vier Zutaten: Diese Saftmischung hilft deinen Augen und deiner Leber - Weltaktuell

Entzündungshemmer mit nur vier Zutaten: Diese Saftmischung hilft deinen Augen und deiner Leber

-Anzeige-

Neben der roten Beete trumpfen auch Karotten durch gesunde Nährstoffe auf. Die wirkungsvolle Wurzel enthält Karotine und Minerale. Aber besonders der hohe Gehalt an Vitamin A hat es in sich. Verbesserte Sehleistung, auch bei Nacht, kann vor allem dann erreicht werden, wenn im Körper ein genereller Vitamin-A-Mangel herrscht. Altersbedingter Makula-Degeneration und somit grauem Star kann ebenfalls durch Vitamin-A Zufuhr entgegengewirkt werden. Die knackigen Karotten helfen auch, deinen Cholersterin-Spiegel im Zaum zu halten. Positive Wirkungen zeigen sich sogar an der Oberfläche: Schuppenflechte und Ekzeme können gelindert werden, während die Abwehrsysteme deiner Atemorgane gestärkt werden.

Auch Orangen spielen eine wichtige Rolle im 4-in-1 Saft. Vitamin C, B-Vitamine, Kalium und Flavonoide sind in der sauren Zitrusfrucht enthalten. Die Flavonoide helfen gegen chronische Entzündungen, können aber auch nützliche Stoffe in der Vorbeugung gegen Herzkreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Osteoporose, Demenz und Krebs sein. Vitamine wie Thiamin und auch Folate sind gut für die Verdauung. Außerdem können sie gegen Altersdiabetes helfen, während sie auch deine Augenrinde vor grauem Star schützen können.

-Anzeige-

Die Extrazutat – Ingwer – hat es in sich. Nicht nur als kleines Detox-Wunder entpuppt sich diese Wurzel. Im Allgemeinen ist bekannt, dass Ingwer auch gut tut bei Erkältungen oder der Grippe. Dein Lymphsystem kann hier etwas in Fahrt gebracht werden. Außerdem hilft Ingwer dem Herzkreislauf- und Atemsystem. Auch im Bauch kann er die Verdauung voranbringen und unangenehmen Erscheinungen wie Blähungen, Übelkeit und anderen Magen-Darm-Beschwerden entgegentreten.

Ein letzter kleiner Hinweis vor dem Rezept: Rote Beete ist zwar gut für deine Detox-Kur. Manchmal jedoch auch ein wenig zu gut. Beginne lieber mit einer Viertel Rübe, anstatt deinen Körper zu überfordern. Wenn dein Stuhl oder Urin ein wenig rot oder pink erscheinen, keine Panik, dass gehört zum Zauber der Rübe.

Rezept des 4-in-1 Safts

Zutaten für 1-2 Portionen

  • 5 große Möhren
  • 2 geschälte rote Rüben (rote Beete)
  • 3 geschälte Orangen
  • Ein handballengroßes Stück Ingwer (ca. 7cm)

Die Zubereitung der gesunden Vierermischung ist kinderleicht: Schmeiß alles zusammen in den Mixer oder in die Saftpresse und schnapp dir die gesunden Nährstoffe.

Dieser Beitrag soll dir als Leitfaden bzw. Information dienen. Es ist wichtig, dass du vorher deinen Arzt fragst, ob durch diese Anwendung Nebenwirkungen auftreten können . Wir haften nicht für gesundheitliche Schäden bzw. allergische Reaktionen.

-Anzeige-
Weiterlesen

Kommentar schreiben